CDG-Preis Rendering.jpg
Bild copyright CDG_klein 72.jpg
DER CDG Preis für Forschung und Innovation

PROPAGATE

„Eine starkes Zeichen der Anerkennung für hervorragende Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen und deren Ergebnisverbreitung gefördert durch die Christian Doppler Forschungsgesellschaft.“

Entwurfsbeschreibung:
Getragen durch die Säule der CDG signalisiert und reflektiert die geradlinig bewegte Schallquelle, in allgemein verständlicher Darstellung, die Verbreitung hörbarer und sichtbarer Innovationen.
Zur Ehrung den intrinsisch motivierten Forschenden, Forschungseinrichtungen und Unternehmen ist die Trophäe entsprechend wertig und beständig aus Aluminium gefertigt und die Oberfläche galvanisch veredelt. Die Gravur weist die CDG als Förderer und Stütze passend auf der Säule aus.
Die 2,7kg wiegende Trophäe ist mittig gut zu Greifen und steht zur Ausstellung fest am Säulenboden.

Der CDG-Preis für Forschung und Innovation wurde im Jahr 2020 anlässlich des 25jährigen Bestehens der Christian Doppler Forschungsgesellschaft ins Leben gerufen. Er ist mit 40.000 Euro dotiert und zeichnet aktive oder ehemalige LeiterInnen von CD-Labors aus, die den Grundgedanken der Christian Doppler Forschungsgesellschaft herausragend umsetzen konnten:

  • Hervorragende Erkenntnisse in der anwendungsorientierten Grundlagenforschung

  • Stärkung der Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmenspartner

Damit zeigen die PreisträgerInnen auch die hohe Bedeutung von CD-Labors für die langfristige Sicherung des Forschungs- und Wirtschaftsstandortes Österreich. Die Trophäe wurde von Florian Ziller und Fatemeh Naderi entworfen und visualisiert den Dopplereffekt. https://www.cdg.ac.at/cdg-preis-fuer-forschung-und-innovation